Lauda    
Buchen    
Mosbach    
Tauberbischofsheim    
Osterburken    
Walldürn    

Neu    
Presseberichte    

Links    
Gästebuch    




initiiert und begleitet von den Kath. Dekanatsjugendreferenten, der KAB im Bezirk und der Kath. Regionalkonferenz
| impressum | feedback | home |  

Die eigenen Stärken herausfinden

Aktion im Kreis: "Komm auf Tour" für Hauptschüler


"Komm auf Tour - meine Stärken, meine Zukunft" setzt neue Impulse, Schüler mit besonderem Förderbedarf frühzeitig bei dem Entdecken ihrer Stärken und Interessen zu unterstützen. Das in dieser Form bundesweit einzigartige Angebot verbindet geschlechtersensibel die persönliche Auseinandersetzung des Ausbildungs- mit dem Lebensweg. Das Projekt läuft jetzt auch im Neckar-Odenwald-Kreis, speziell mit den achten Klassen der Hauptschulen.

Studien der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zeigen, dass sich die schlechteren beruflichen Zukunftsperspektiven bildungsferner Jugendlichen auch auf deren Lebensplanung auswirken. In der Tendenz riskieren sozial benachteiligte Jugendliche häufiger eine ungeplante Schwangerschaft und haben eher Schwierigkeiten, gleichberechtigte Beziehungen aufzubauen. "Komm auf Tour" leistet über seinen positiven Ansatz einen wirkungsvollen Beitrag, ein gesundes Selbstbewusstsein zu gewinnen und realisierbare berufliche Perspektiven zu entwickeln. Die projektbegleitende Evaluation zeigt, wie wichtig es für den Selbstwert der Jugendlichen wie deren Eltern ist, dass individuelle Potenziale und nicht primär Defizite gesehen werden.

Das Angebot richtet sich an Lehrer, Eltern und Schüler gleichermaßen. Das Landratsamt, die Stadt Mosbach, die Agentur für Arbeit, Diakonie und Caritas im Kreis, IHK und Kreishandwerkerschaft sowie der Verein LaBuMoTa unterstützen das Projekt. Für die Schüler gibt es einen Erlebnisparcours in der Sporthalle der Ludwig-Erhard-Schule in Mosbach. Termine sind von Dienstag, 13. Oktober, bis Donnerstag, 15. Oktober, jeweils von 8.15 bis 10.15 Uhr, von 10.30 bis 12.30 Uhr und von 13.15 bis 15.15 Uhr.



Fränkische Nachrichten - 10.10.2009

   © 2002 by LaBuMoTa e.V. •  labumota@hotmail.com